Vorträge

anstehende Vorträge:

10.07.2017: „Lernen im Digitalzeitalter“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Pädagogik der Lebensalter“ an der Goethe-Universität Frankfurt 

24.08.2017: Vortrag im Rahmen des „Woman Tag der Möglichkeiten“ (kuratiert in Kooperation mit Das Neue Arbeiten (DNA). Wien

29.09.2017: Keynote im Rahmen der KICK-OFF-Veranstaltung zum „Jahr der digitalen Bildung“ an der Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz (Österreich)

10.11.2017: Vortrag im Rahmen der XII. Engelberger Philosophietage „Der Mensch und seine Zukunft. Teil 2„. Engelberg (Schweiz)

02.12.2017: Von der Vervollkommnung zum Enhancement: Philosophiegeschichtliche Reflexionen zur Menschenverbesserung  Vortrag im Rahmen der Tagung „Lasst uns Menschen verbessern! Zur Diskussion um das Neuro-Enhancement“ an der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen

vergangene Vorträge:

„Transhumanismus als Utopie“. Vortrag im Rahmen des Bended Realities Festival in Offenbach am Main (10.06.2017)

Human Upgrade. Vom Nutzen und Nachteil lebenswissenschaftlicher Forschung“ Vortrag im Rahmen des Themenkreises Synthetische Biologie – Enhancement – Transhumanismus der ESG (Evangelische Studierendengemeinde), Marburg (07.06.2017)

Transhumane Revolution. „Die Selbsterschaffung des unsterblichen Menschen“ Vortrag & Podiumsdiskussion im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentages, Berlin (27.05.2017)

Medienbildung und Künstliche Intelligenz – Vom Ende des Menschen und der Chance zur Menschlichkeit“ Vortrag im Rahmen der fraMediale, Frankfurt University of Applied Sciences (29.03.2017)

Die Zukunft des Datenschutzes!?“ Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Welchen Datenschutz brauchen wir in der Zukunft? – Gedanken zur Revision des Datenschutzgesetzes“, Zürich (Schweiz) (21.03.2017)

Das vermessene Ich – Quantified Self und Selbstoptimierung“ (zus. mit Estella Hebert) Workshop im Rahmen der Veranstaltung „Allmacht der Algorithmen? Die digitale Revolution und wie wir sie gestalten“. Frankfurt (17.02.2017)

Werkstattgespräch zum Thema Enhancement, Schader-Stiftung, Darmstadt (13.02.2017)

Und der Tod wird nicht mehr sein… – Die (un-)mögliche Macht der Neuen Medien“ Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Gerontologie der Universität des 3. Lebensalters, Frankfurt (06.02.2017)

Impulsbeitrag im Rahmen des 4. Großen Konvent der Schader-Stiftung („Kulturelle Praktiken 4.0 – Verführung oder Selbstbestimmung?“), Darmstadt (18.11.2016)

Einsatz neuer Medien in der Hochschullehre. Lehrer als Maschinen!?“ Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „“Dynamisches Lehren und Lernen im Zeitalter der Digitalisierung“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin (17.11.2016)

Übergang oder Untergang? Auf dem Weg zum zum Transhumanismus“. Vortrag im Rahmen der XI. Engelberger Philosophietage, Kloster-Engelberg (Switzerland) (11.11.2015)

Jenseits aller Grenzen – Vom Transhumanismus„. Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Human Upgrade“ des Hessischen Landesmuseums Darmstadt und die Schader-Stiftung, Darmstadt (21.10.2016, 18:00 Uhr)

Quantified Self„. Vortrag im Rahmen der MultimediaWerkstatt des studiumdigitale, Bockenheim (18.10.2016, 15:30 Uhr)

Vortrag beim DNA (Das Neue Arbeiten) Smart Afternoon, Wien (Austria) (05.10.2016)

Untergangspädagogik.“ Vortrag im Rahmen der Herbsttagung „Die Konstitution der Medienpädagogik. Zwischen interdisziplinärem Forschungsfeld und bildungswissenschaftlicher (Sub-) Disziplin“, Wien (29.09.2016)

Medialisierung des Lernens.“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Pädagogik der Lebensalter“ an der Goethe-Universität Frankfurt (27.06.2016)

Death …Is Just The Beginning.“ Vortrag im Rahmen der 6. Jahrestagung der Gesellschaft – Altern – Medien e.V., Schloss Tunzenberg – Niederbayern (25.06.2016)

Quantified Self als Maß aller Dinge.“ Keynote im Rahmen des  Jungen Forums für Medien und Hochschulentwicklung (JFMH), TU Darmstadt, (10.06.2016) [video]

Wir werden sein wie Gott!“ – Bildung und Transhumanismus. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Inklusion und Exklusion des Humanen“ an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (18.05.2016)

„Bildungsreise in digitale Welten“. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Denken im Eis“, Sölden (Tirol, Austria), (14.–16.04.2016)

Bildung in der Mixed Reality„. Vortrag im Rahmen des 25. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Kassel. Thema: „Räume für Bildung. Räume der Bildung“ (14.03.2016)

Self Tracking‘ als (medien)pädagogische Herausforderung.“ Vortrag im Rahmen der Tagung „Moderne Konstellationen von Medien, Körper und Selbst“, Philipps-Universität Marburg (23.01.2016)

Human Enhancement als erweiterte Bildung?“ Vortrag im Rahmen der Weiterbildung „Weiterbildung – und weiter?“, Kantonsschule Zürcher Unterland, Bülach (Switzerland) (11.12.2015)

Geister im Netz. Bildung – Enhancement – Digitalisierung“ Vortrag an der Technische Hochschule Köln (17.11.2015)

Werdet Menschen! & Habt Mut zur Lücke!“ Vorträge im Rahmen der X. Engelberger Philosophietage, Kloster-Engelberg (Switzerland) (13.11.2015)

Bildung versus Enhancement„. Vortrag im Rahmen des Diskurssymposiums „Neuro-Enhancement in der Bildungs- und Arbeitswelt“ an der Hochschule Darmstadt (30.10.2015)

Bildung versus Perfektion.“ Vortrag im Rahmen des 19. Philosophicums in Lech am Arlberg (Austria). Thema: „Neue Menschen! Bilden, optimieren, perfektionieren“ (18.09.2015)

The ‘Quantified Self’ From an Educational Perspective.“ Vortrag im Rahmen der European Conference on Educational Research, Budapest (Hungary), zus. mit Stefan Iske u. Estella Hebert (09.09.2015)

Quantified Self“ aus bildungstheoretischer Perspektive.“ Vortrag im Rahmen des 8. Magdeburger Theorieforum. Thema: „Internet, Bildung und Gesellschaft“ zus. mit Stefan Iske u. Estella Hebert (03.07.2015)

I am medial! Über Medien, Bildung, Altern und Tod“. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der „Gesellschaft – Alter(n) – Medien“ (GAM). Thema “Designing Age. Konzepte – Ästhetiken – Praktiken“, 20.06.2015, Museum für Kommunikation, Berlin

Augmented Reality als Bildungsenhancement?“ Vortrag im Rahmen der Jahrestagung Sektion Sportphilosophie der Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs), Philipps-Universität Marburg (31.01.2015)

Mensch 2.0 – oder: Das Ende der Bildung?“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Transformationsprozesse in disziplinärer Perspektive”, TU Darmstadt (12.11.2013)

Bessere Menschen – bessere Bildung„. Vortrag im Rahmen des Symposiums anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Berufspädagogik an der TU Darmstadt (07.11.2013)

Educational and Technical Conceptions of Human Enhancement.“ Vortrag im Rahmen der European Conference on Educational Research, Istanbul, (Turkey) (09.09.2013)

Mensch 2.0 – oder: Das Ende der Bildung?“ Vortrag im Rahmen des 22. Berufspädagogischen Kolloquiums „Didaktik, Diagnostik, Benachteiligte, Selektion und Gleichwertigkeit – Aktuelle Diskussion und kritische Reflexion“, TU Darmstadt (30.01.2013)

Mensch 2.0 – oder: Das Ende der Erziehung?“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Transformationsprozesse in disziplinärer Perspektive”, TU Darmstadt (06.11.2012)

Macht – Grenze – Bruch …und seine Überwindung?“ 1. Darmstädter Nachwuchstagung für Studierende und Doktoranden/-innen: „Brüche, Brücken, Ambivalenzen. Trennendes und Verbindendes in der Philosophie“ (10.09.-13.09.2009)