Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Japanische vagina

Die Künstlerin muss nun eine Strafe zahlen.

Japanische Vagina

Online: Jetzt

Über

Juni Artikel teilen Megumi Igarashi kam strahlend aus dem Prozess.

Name: Daniella
Mein Alter: 26

Views: 83661

Drucken Bdsm mundspreizer hatte die Japanerin Megumi Igarashi ehrenvolle Absichten. Finanzielle Unterstützung erhielt sie dabei durch eine Crowdfunding-Kampagnefür die sie ihr Projekt in einem Video bewarb. Verbreitung "obszöner Abbildungen" Dass Igarashi für ihren Appell gegen die Sittenstrenge Aufnahmen ihres Japanische vagina online verschickte, um einen 3D-Druck anfertigen zu lassen, rief laut CNN jedoch erotische computerspiele japanischen Behörden auf den Plan.

Die Polizei verhaftete die Künstlerin am Igarashi, die sich mit ihrem Werk für ein gelockertes Verhältnis zum weiblichen Intimbereich aussprach, sitzt nun seit sechs Tagen im Gefängnis und wird noch immer von der Polizei befragt.

Mehr als 17 Menschen unterzeichneten seitdem eine Online-Petition für die Freilassung der Künstlerin, die die Anschuldigungen abstreitet. Sie sei nicht japanische vagina Meinung, dass kauf mich kiel sich bei ihrer Modellw hamburg um eine "Obszönität" handle. Inspiriert von der weiblichen Anatomie Schon vor der Idee zu ihrem Vagina-Kajak stellte die Japanerin eine Reihe von Gegenständen aus, die von der weiblichen Anatomie inspiriert waren.

Zu ihren Arbeiten gehörten Handy-Hüllen in Form einer Vagina, sowie eine Serie ungewöhnlicher Dioramas. Detailansicht öffnen Bunte Pappaufsteller, bedruckte Bordelle niederlande und das Vagina-Kajak: Megumi Igarashi möchte das weibliche Geschlechtsorgan von seiner Tabuisierung befreien.